FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst SPACE 2063 Wikia helfen, indem du ihn erweiterst.


First-Lieutenant Paul Wang setzt sich mit einem historischen Bericht vom Beginn des Ersten Weltkriegs auseinander. Dabei stellt er fest, dass trotz aller Grausamkeiten in diesem Krieg, die Soldaten der damals verfeindeten Nationen zu Weihnachten aus den Schützengräben stiegen, um gemeinsam dieses Fest miteinander zu feiern. Auf den Tag genau 149 Jahre später scheint Wang der Gedanke, an ein solches Ereignis, abwegiger denn je.

Noch während Wang darüber sinniert werden zwei Truppentransporter, darunter der, in dem sich Wang und seine Kameraden von der 58. Staffel befinden, von einer Staffel Chig-Jäger angegriffen. Während Vanessa Damphousse die Zielangaben weitergibt, feuern Wang und Cooper Hawkes, mit den Abwehrgeschützen des Transporters, was das Zeug hält, auf die Jäger der außerirdischen Chigs, mit denen sie sich im Krieg befinden.

Im Cockpit des Transporters bekommt Shane Vansen, die als Pilotin des Transporters fungiert, mit, wie der begleitende Transporter, im Feuer der Chig-Jäger, in einer Energieorgie, explodiert. Verzweifelt versucht sie dabei, den angreifenden Jägern des Feindes kein Ziel zu bieten. Dennoch gelingt es einem der Chigs, den Antrieb des Transporters zu treffen und die linke Hauptsteuerdüse.

Der Truppentransporter beginnt, unkontrolliert zu rollen und ein Chaos bricht im Innern des Transport-Moduls aus. Nathan West, der Co-Pilot des Transporters, stellt die Schäden an Bord fest und setzt, über Funk, einen Notruf ab. Zu seiner gelinden Verwunderung lassen die restlichen Chig-Jäger von dem schwer angeschlagenen Transporter ab und ziehen sich zurück, während der Truppentransporter, steuerlos und schwer beschädigt, durch das All trudelt.