FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst SPACE 2063 Wikia helfen, indem du ihn erweiterst.


An Bord der USS SARATOGA, einem Träger der JOHN F. KENNEDY-KLASSE, steht Lieutenant Shane Vansen vor einem der Fenster der Offiziersmesse. Dabei lauscht sie dem alten Song "Never no more" und blickt hinaus ins Weltall, wobei ihre Gedanken bei den Piloten der Soaring Hornets, die gegenwärtig, in einer Entfernung von 7 Mega-Statute-Kilometern, auf Patrouille sind.

Das Kommando über die fünf Piloten führt First-Lieutenant Jennifer Brandt. Dabei freut sich Brand bereits darauf, dass in Kürze die 35. Staffel auf der SARATOGA eintreffen wird, denn ihr Freund, Captain John Oakes, führt diese Staffel. Einer ihrer Piloten bemerkt kurz darauf eine Verzerrung auf dem Ortungsbildschirm. Brandt ihrerseits kann keinen positiven Feindkontakt bestätigen, da der Schirm leer bleibt.

Noch während Brands Flügelmann bestätigt, dass es keinen erkennbaren Feindkontakt gibt, jagen Energieschüsse auf den äußeren Jäger an Steuerbord zu und vernichten ihn gleich darauf. Bevor Brandt den Befehl zum Auflösen der Formation geben kann werden zwei weitere Jäger der Staffen, mit tödlicher Effizienz vernichtet, obwohl noch immer kein Kontakt auf den Bildschirmen der Ortung angezeigt wird.

Im nächsten Moment wird auch der letzte verbliebene Flügelmann von Jennifer Brandt vernichtet, und als sie zur Seite wegbricht taucht vor ihrem Cockpit ein riesiger Raumjäger der außerirdischen Chigs auf. Der Jäger hält direkt auf sie zu und Jennifer Brandt glaubt auf dem Cockpit der Feindmaschine die Worte Gebt alle Hoffnung auf lesen zu können. Sie flüstert leise: "Leb wohl, John", als der Jäger auch sie unter Feuer nimmt. Gleich darauf wird auch Brandts Jagdmaschine von einer gewaltigen Explosion zerrissen.