FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst SPACE 2063 Wikia helfen, indem du ihn erweiterst.


In der Militärischen Strafvollzugsanstalt, Fort Puller, auf der Erde, wir der Mörder eines weiblichen Offiziers, per Giftspritze, um Mitternacht hingerichtet. Mit seinen letzten Worten bereut der Mörder seine Tat, bevor die Exekution vollzogen wird. Mehrere hochrangige Offiziere des United States Marine Corps beobachten die Hinrichtung.

Wenige Tage später nähert sich ein Truppentransporter für Medizinische Transporte, der USS SARATOGA, einem Träger-Raumschiff der JOHN F. KENNEDY-KLASSE. Im Zuge dieses Ereignisses wird der Commodore des Trägers, Glen van Ross, durch den Offizier vom Dienst in seinem Quartier geweckt. Der Offizier meldet Ross, dass sich ein nicht identifizierter Transporter im Anflug auf die SARATOGA befindet. Der Offizier meldet weiter, dass der Funkoffizier des Trägers den Transporter angefunkt hat, und dass vom Transporter folgende Losung für Ross durchgegeben worden ist. "Changing Woman".

Ross steigt bei der Nennung von diesem Code aus dem Bett, wobei er gleichzeitig den Offizier vom Dienst anweist, dass der Transporter die Genehmigung zur Landung erhält. Ross befiehlt außerdem, Sicherheits-Alarm für die SARATOGA zu geben. Ross weist den Offizier an, dass die gesamte Mannschaft, auf allen Decks, bis auf Weiteres in ihren Quartieren zu bleiben hat. Der Offizier vom Dienst bestätigt, und verlässt das Quartier des Commodore.

Nur wenig später setzt der Truppentransporter zur Landung auf der SARATOGA an. Nachdem er in den Innenhangar hinab gelassen,und der Druckausgleich vorgenommen worden ist, entsteigen dem Transport-Modul eine Handvoll hochrangiger Offiziere des Marines-Corps, darunter ein Vier-Sterne-General. Gleichfalls wird, unter schäfster Bewachung, ein Tiefkühlbehälter für Menschen durch die Gänge der SARATOGA transportiert.

Die neu an Bord gekommenen Stabs- und Flaggoffiziere folgen dem Behälter dichtauf. An seinem Ziel angekommen gibt der General die Anweisung, den Behälter zu öffnen. Er öffnet den Leichensack darin und blickt auf die tiefgefrorene, männliche Leiche darin. Es handelt sich um den Mann, der vor Kurzem hingerichtet worden ist. Dabei wiederholt der General die letzten Worte des Toten. "Ein Mann ist, was er ist."