FANDOM


DirOvermeyer
Direktor Overmeyer ist der Leiter der Tellus-Mission, die zum Ziel hat, den Planeten Tellus zu besiedeln und somit die zweite zivile Kolonie der Menschheit außerhalb des Sonnensystems zu gründen.

Overmeyer ist dabei als erster Gouverneur der neuen Kolonie vorgesehen. Kurz vor dem Start des Raumschiffs, das die Kolonisten nach Tellus bringen soll, muss Overmeyer unter dem politischen Druck einiger Politiker, die sich vehement für die Rechte der In-Vitros einsetzen, zehn der vorgesehenen Siedler gegen zehn dieser künstlich herangezüchteten Menschen auszutauschen.

Nachdem Overmeyer bereits neun Personen aus dem Programm entlassen hat, überlässt er Nathan West und Kylen Celina, die als Paar ein neues Leben auf Tellus beginnen wollen, die Wahl, wer von ihnen beiden zurückbleiben wird.

Ob Overmeyer den späteren Angriff der Chigs auf das Raumschiff der Siedler, kurz vor der Landung auf Tellus, überlebt hat, oder dabei getötet wird, ist nicht bekannt.