FANDOM


Kazbek ist ein Mond der den Planet Cerrus, im Kappa-Reticuli-System, umläuft. Er besitzt eine, für Menschen atembare, Stickstoff/Sauerstoff-Atmosphäre.

Dieser Mond wird von den außerirdischen Chigs, als Strafkolonie benuutzt, die von, mit ihnen verbündeten Silikanten geleitet wird. Sie zwingen ihre menschlichen Gefangenen dort in den Minen zu arbeiten, in denen sie ein halb-organisches Erz abbauen müssen.

Nach einem fehlgeschlagenen Versuch, eine Kolonie der Chigs auf Cerrus, mit Hilfe eines erbeuteten Bombers der Aliens, zu bombardieren, stürzen die "Wildcards" über diesem Mond ab. Dabei geraten West, Vansen, Damphousse, und Wang in Gefangenschaft.

Lieutenant-Colonel McQueen und Cooper Hawkes können hingegen einer Gefangennahme entgehen. Die beiden In-Vitros können in den Gefängniskomplex eindringen und schaffen es, ihren Kameraden schließlich die Flucht zu ermöglichen. Am Ende werden sie von einem Rettungsteam der USS SARATOGA befreit, wobei eine Probe des halb-organischen Erzes von einem Mitglied des Rettungsteams, von dem Mond mitgenommen wird.