FANDOM


GIANT-STAR-KLASSE [1]
Tellus Colony Ship
Eigenschaften
Name:

GIANT-STAR-KLASSE [1]

Klassifizierung:

Kolonisten-Raumschiff

Länge:

152,73 Meter

Mannschaft:

250 Kolonisten

In Dienst gestellt:

2063

Zugehörigkeit:

Terraner

Die GIANT-STAR-KLASSE wird von AEROTECH-Industries gebaut. Raumschiffe dieser Klasse sind extrem effizient, was die Raumausnutzung betrifft, um mit einem Minimum an Eigengewicht ein Maximum an Nutzlast transportieren zu können.

Die Raumschiff dieser Klasse besitzen keinen Überlicht-Antrieb sondern sind dazu optimiert, Wurmlöcher für interstellare Reisen zu benutzen. Die Raumschiffe dieser Klasse starten vom Frances R. Scobee Zentrum für Raumkolonisierung, in Corpus Christi, Texas.

Sobald ein Raumschiff der GIANT-STAR KLASSE sein Ziel erreicht hat landet es auf der Oberfläche des Planeten, der kolonisiert werden soll und bildet die Basis der neuen Kolonie, bis die Unterkünfte der Siedler, und alle anderen, wichtigen Einrichtungen für die Kolonie errichtet worden sind.


Bekannte MissionenBearbeiten

Colony Ship landing

Kolonie-Raumschiff im Landeanflug über Tellus

Im Jahr 2063 werden die beiden ersten Missionen zur Besiedlung bewohnbarer Planeten, in der kosmischen Nachbarschaft des Sol-Systems vorangetrieben. Langfristiges Ziel ist es, die bewohnbaren Planeten im Umkreis von 50 Lichtjahren zu kolonisieren.

Welten, die von Kolonie-Raumschiffen angeflogen werden:


AnmerkungenBearbeiten

  1. In der TV-Serie wird zur Klassenbezeichnung keine Aussage gemacht. Sie ergibt sich aus dem Roman zur Serie mit dem Titel: "The Aliens Approach".