FANDOM


PERSON
Kylen Celina
Kylen Celina
Spezies: Mensch
Geschlecht: weiblich
Geboren: 2041
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau
Beziehungen: Nathan West (Freund)
Kinder: keine


Die Terranerin Kylen Celina ist die Lebensgefährtin von Nathan West, mit dem zusammen sie auf den Planet Tellus auswandern, und dort mit ihm eine Familie gründen will.

Sie, wie alle übrigen zukünftigen Vesta-Kolonisten, bringen im Jahr 2063 den letzten Test vor dem Countdown erfolgreich hinter sich. Als sie das Raumschiff verlassen, das in knapp neun Stunden mit ihnen nach Tellus aufbrechen soll, wird sie, zusammen mit ihrem Freund, und und neun weiteren Teilnehmern zu Direktor Overmeyer gerufen.

Der zukünftige Gouverneur der Kolonie Tellus eröffnet ihnen, dass einer von ihnen den Flug nicht mitmachen wird, da zehn der vorgesehenen Kolonisten, aus politischen Erwägungen heraus, durch In-Vitros ersetzt werden.

Schlussendlich ist es Kylen Celina, die ohne ihren Freund, an Bord des Kolonisten-Raumschiffs, nach Tellus aufbricht. Kurz vor der Landung auf Tellus, wird das Raumschiff der Kolonisten von Unbekannten angegriffen, und es stürzt auf den Planeten ab. Kylen Celina ist unter den Überlebenden, die im Anschluss von den Chigs gefangen genommen, und auf den Planet Kazbek verschleppt werden.

Erst mehr als ein Jahr später sieht sie ihren Freund, an Bord eines ISSCV/APC-Truppentransporters, im Zuge eines Gefangenenaustausches mit den Chigs, wieder. Sie haben jedoch nur sehr wenig Zeit für sich, da die befreiten Überlebenden schnell, zu einer ersten Befragung durch das terranische Militär, zur Erde weitertransportiert werden.