FANDOM


033Chaput

Im Jahr 2063 ist Nicolas Chaput der Stellvertretende Generalsekretär, und Vorsitzender der französischen, extrem rechten Partei der "Französisch Nationalen Identität". Nach dem Mord an Generalsekretär Spencer Chardwell ist er, bis zu den Neuwahlen, gemäß der Verfassung von 2012, der mächtigste Mann der Welt.

An Bord der USS SARATOGA soll auf Chaput ebenfalls ein Anschlag verübt werden. Durch den Marine-Soldat Rick Cwirko. First-Lieutenant Nathan West kann dies in letzter Sekunde verhindern und rettet Chaput das Leben.

Schlussendlich stellt sich heraus, dass Chaputs Leibwächter Thompson der Drahtzieher hinter den Anschlägen ist, worauf hin dieser verhaftet wird. Nach der Wahl von Diane Hayden bleibt Nicolas Chaput weiterhin im Amt des Stellvertretenden Generalsekretärs und bleibt somit weiterhin die zweitmächtigste Person der Erde.