FANDOM


Teresa Ashford

Im Jahr 2063 gehört Teresa Ashford zu jenen Männern und Frauen, die den Planet Tellus kolonisieren wollen. Nach dem Abschuss des Raumschiffs, kurz vor der Landung, durch die Chigs, gehört sie zu den wenigen Überlebenden des Absturzes.

Gemeinsam mit einer weiteren Überlebenden, gelingt es ihr, sich vor den Chig-Bodentruppen, in ein Höhlensystem zu retten, das von den Aliens gemieden wird, da dort ihre Toten begraben sind, vor denen sie sich, aus religiösen Gründen, fürchten.

Auf der Suche nach seiner Freundin, Kylen Celina, wird Teresa Ashford, von dem Marine-Pilot, Nathan West, gefunden. Zusammen mit ihrer Kameradin werden sie alle drei, kurze Zeit später, von einem Landetrupp der Marines von Tellus gerettet und zur USS SARATOGA gebracht. Von dort aus gelangt Teresa Ashford später glücklich wieder auf die Erde.